Ratzeburg

Liebe Konfis! Liebe Eltern!

Wie verabredet gibt es alle Informationen noch einmal in schriftlicher Form.

Konferfreizeit vom Fr, 9. Juli – Mo, 12. Juli 2021 in der Jugendherberge in Ratzeburg

Offizieller Corona-Test: Wie verabredet benötigt jeder Konfi einen am gleichen Tag bescheinigten Test. Die Teststation am Bahnhof öffnet erst um 9 Uhr. Wenn alle Konfis sich hier testen lassen, könnte es hektisch werden.  Denken Sie an ein offizielles Dokument für das Kind (Ausweis) zur Bestätigung der Identität. Damit es morgens nicht zu hektisch wird, habe ich die Abfahrtszeit um eine dreiviertel Stunde nach hinten verlegt.

Abfahrt: mit dem Zug vom Hauptbahnhof Lüneburg: Freitag, 9. Juli um 9.45 Uhr  10.29 Uhr Gleis 5. (Achtung: neue Abfahrtzeit!!!)

Treffen  kurz nach 10 Uhr auf dem Vorplatz; ab ca. 10.15 Uhr gehen wir zum Gleis 5.

Rückfahrt: wir nehmen den Zug am Montag, 12. Juli von Ratzeburg um 11.30 Uhr und wären um 12.15 Uhr am Hauptbahnhof Lüneburg zurück. Ich gehe davon aus, dass Ihre Kinder entweder abgeholt werden oder aber alleine mit dem Bus nach Hause fahren dürfen. Die HVV-Tickets besorge ich. Die Tickets können auch für die Rückfahrt noch genutzt werden.

Taschengeld: Die Konfis sollen wie verabredet nicht mehr als 10 Euro für die Tage mitnehmen.

Handys und andere elektronische Geräte sollen wie beim Elternabend besprochen zu Hause bleiben. Fotoapparate sind erlaubt. Eine Armbanduhr oder ein Wecker sind wegen der fehlenden Handys sinnvolle Geräte.

Ich bitte Sie, die Kosten von 120 Euro bitte bis zum 25. Juni auf folgendes Konto zu überweisen.

Kirchenkreisamt Lüneburg
Sparkasse Lüneburg
IBAN: DE96 2405 0110 0000 0002 16                                                                       BIC: NOLADE21LBG
Stichwort:          5221144102103                 St. Michaelis Vorkonfis Süd 2021
(aus technischen Gründen bitte ohne Leerzeichen oder Sonderzeichen) (am besten copy&paste)


Wer in finanziellen Schwierigkeiten ist, kann bei uns nach einem Zuschuss aus der Diakoniekasse fragen. Jede/r Konfi wird grundsätzlich von der St. Michaelisgemeinde insgesamt mit 15 Euro bezuschusst. Das ist in die Kalkulation der Gesamtkosten eingeflossen.

Bitte mitbringen:

  • Mund-Nasen-Bedeckungen (FFP-2 oder OP)
  • Regenfeste Kleidung und festes Schuhwerk; bitte Ersatzschuhe;
  • Turnschuhe (nur für Leute, die Lust haben morgens zu joggen)
  • Zwei Kugelschreiber oder Bleistifte
  • Den großen grünen Liedzettel aus dem Unterricht
  • Badesachen, (gerne auch Badeschuhe oder Flipflops) Sonnencreme, Mütze
  • Tischtennisschläger (evtl. Bälle)  – falls vorhanden und wer Lust dazu hat
  •  kleinere Spiele (Diverse Spiele nehme ich mit)
  • Toilettenartikel (Zahnbürste) und Handtücher
    Die Jugendherberge stellt Bettwäsche. Handtücher müssen selber mitgenommen werden.

Vom Bahnhof in Ratzeburg bis zur Jugendherberge sind es 2 Kilometer. Das ist ein schöner Spaziergang. Beachten Sie das bitte beim Gepäck (Rucksack oder Rollkoffer). Mit 40 Leuten können wir nicht in einen Linienbus einsteigen. Vergessen Sie bitte nicht, den Impfpass und die Krankenkassenunterlagen in einem verschlossenen und mit Namen beschriftetem Umschlag mitzugeben.

Die Einverständniserklärung für diverse Dinge brauchen wir vor der Freizeit zurück, am besten bis zum 15. Juni; im Unterricht; im Briefkasten oder als Scan per Mail.

Wenn Ihr Kind vegetarisch essen möchte, lassen Sie es mich bitte bis zum 20. Juni per Email wissen. Ich gehe davon aus, dass Sie die Schulbefreiung an den Klassenlehrer weitergeleitet haben. Ich selber brauche diese Bescheinigung nicht zurück.

Jugendherberge Ratzeburg         Reeperbahn 6-14; 23909 Ratzeburg

Tel: 04541 8409504                          jh-ratzeburg@djh.de

(in dringenden Fällen hier anrufen oder mailen mit der Bitte, dass ich mich bei Ihnen zurückmelden soll; bitte unter Angabe einer Telefon- oder Mobilnummer)

Herzliche Grüße Pastor Stephan Jacob                                                    stephan.jacob@evlka.de Tel. 400628

%d Bloggern gefällt das: