Der Weg von Gründonnerstag bis Ostermontag

Liebe Wohnzimmerkirchen-Gemeinde in Lüneburg und umzu! (Besonders die treuen Fans in Brasilien…) Ostern ohne Karfreitag, das ist nur die eine Seite der Medaille. Es liegt ein tiefer Sinn darin, das Leiden Jesu – des Menschen und Sohnes Gottes – nachzuvollziehen. In diesen Tagen ist das so eindringlich wie nie – die Angst und Not, der„Der Weg von Gründonnerstag bis Ostermontag“ weiterlesen

Die Wohnzimmerkirche stellt sich vor

Schon am ersten Wochenende, als die Gottesdienste wegen des Corona-Virus abgesagt wurden, erreichten uns viele Anfragen. “Was macht ihr als Kirche?”  Natürlich werden wir Hilfsbereitschaft koordinieren, alte Menschen anrufen und vieles mehr.   Eltern schrieben und erzählten auch von den Sorgen ihrer Kinder. Es freute uns, von der Verbundenheit zu ihrer Gemeinde und Kinderkirche, die hier„Die Wohnzimmerkirche stellt sich vor“ weiterlesen