Die Wohnzimmerkirche wird zur Baustelle

Liebe Kinder, Eltern, Großeltern und liebe „Follower“ der Wohnzimmerkirche, am 20. März haben wir die neue Seite wohnzimmerkirche.net nach nur wenigen Tagen Vorbereitung „live“ gesetzt. Unser erstes und wichtigstes Ziel war es die Kinderkirche am 21. März stattfinden zu lassen – digital statt real. Dieses Ziel haben wir erreicht und sind zwischenzeitlich schon mit der„Die Wohnzimmerkirche wird zur Baustelle“ weiterlesen

Zweite Wohnzimmer-Kinderkirche vom 28. März 2020

Die zweite digitale Kinderkirche Am Samstag (28. März) um 10 Uhr ist es soweit. Hier unten seht ihr die Kinderkirche in drei Teilen (Ankommen, sich in eine Geschichten verwickeln lassen, mit Gottes Segen gehen). Falls sich ein Film nicht öffnet, versucht den Browser zu wechseln.

Die Vorschau auf die Wohnzimmer-Kinderkirche vom 28. März 2020

Kinderkirche Folge 2 – Fortsetzung folgt! Am Samstag (28. März) ist es wieder soweit. Ab 10 Uhr könnt ihr hier die zweite Kinderkirche aus unserer Wohnzimmerkirche besuchen. Und: ihr könnt zusammen mit euren Familien gemeinsam daran teilnehmen. Sogar im Schlafanzug, wie uns einige verschmitzt erzählten. Ich war angerührt, wie viele Leute die Taufkerzen während des„Die Vorschau auf die Wohnzimmer-Kinderkirche vom 28. März 2020“ weiterlesen

Lesestunde des NDR

Hörempfehlung von Selma Ab heute 23. März lesen eine Woche lang Kinderbuchautorinnen live aus ihrem Wohnzimmer um 16 Uhr. Auch in dieser Woche geht es weiter. Es werden lesen: Montag: Margit AuerDienstag: Martin MuserMittwoch: Cornelia FunkeDonnerstag: Stefanie HöflerFreitag: Martin Baltscheit Man kann vorher auch Fragen schicken, die dann live beantwortet werden. Klick für mehr Infos hier

Ein Kommentar zur Geschichte der ersten Kinderkirche

In der Kinderkirche vom 21. März 2020 wurde den Kindern die Geschichte der Sturmstillung erzählt. Noch bevor die erste Kinderkirche entstand, erzählte mir unsere Kirchenvorsteherin Christiane Pätz aus St. Michaelis was sie am Wochenende zuvor auf der Insel Juist erlebt hatte. Spätestens da wusste ich, welche Geschichte in der Kinderkirche erzählt werden will.

Erste Wohnzimmer-Kinderkirche vom 21. März 2020

Die erste digitale Kinderkirche – Wir sind „live“ Schaut Euch die Wohnzimmer-Kinderkirche vom Samstag den 21. März 2020 in der bekannten Form an (Ankommen, sich in eine Gesichte verwickeln lassen, Mit Gottes Segen gehen)

Ein bisschen Hintergrund

Was ist die wohnzimmerkirche.net und warum gibt es sie  Seit Mitte März 2020 sind neben Restaurants und Läden auch die Kirchen geschlossen – es finden keine Gottesdienste statt, das Gemeindeleben darf nicht in gewohnter Form erfolgen, denn es gilt die Zusammenkunft von Menschen zu verhindern. Wie funktioniert die wohnzimmerkirche.net  Die wohnzimmerkirche.net wird auf wordpress.com betrieben.„Ein bisschen Hintergrund“ weiterlesen

Die Wohnzimmerkirche stellt sich vor

Schon am ersten Wochenende, als die Gottesdienste wegen des Corona-Virus abgesagt wurden, erreichten uns viele Anfragen. “Was macht ihr als Kirche?”  Natürlich werden wir Hilfsbereitschaft koordinieren, alte Menschen anrufen und vieles mehr.   Eltern schrieben und erzählten auch von den Sorgen ihrer Kinder. Es freute uns, von der Verbundenheit zu ihrer Gemeinde und Kinderkirche, die hier„Die Wohnzimmerkirche stellt sich vor“ weiterlesen