Der Weg von Gründonnerstag bis Ostermontag

Letztes Jahr, als Corona noch ganz frisch war, gab es Online einige Aktionen rund um das Osterfest. Die Übersicht aus dem letzten Jahr dazu findet ihr unten. Wir wünschen viel Spaß beim erneutem Ansehen.


Ostern ohne Karfreitag, das ist nur die eine Seite der Medaille. Es liegt ein tiefer Sinn darin, das Leiden Jesu – des Menschen und Sohnes Gottes – nachzuvollziehen. In diesen Tagen ist das so eindringlich wie nie – die Angst und Not, der Schmerz, das ganze Drama der Menschheit. Dies gilt es auszuhalten, damit man dann umso trotziger und fröhlicher zu Ostern lachen kann. In diesem Jahr werden die Schmetterlinge das Symbol der Verwandlung sein: der Kokon und die Farbenpracht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: